Sonntag, 24. Februar 2013

GIARDINI DI EIDOS, KAMPANIEN


„I Giardini di Èidos“ ist ein argraturistischer Komplex, gelegen in den grünen Hügeln der Gemeinde S. Agata de' Goti, einer Stadt mit hohem historisch-architektonischem und landschaftlichem Wert in der Provinz Benevento. 



Der Komplex wurde von der Sinèidos S.r.l., die 2004 gegründet wurde um die Projekte der Umweltorganisation Èidos Onlus der Stadt Acerra zu unterstützen, verwirklicht. Das Projekt „Giardini di Èidos“ stellt den ersten Schritt in einer Reihe von Projekten dar, die in Einklang mit dem Gebiet, zur Entwicklung der Landschaftsqualität beitragen sollen.



Begonnen hat alles mit der Wiederinstandsetzung eines baufälligen Bauernhofes, zudem ungefähr 10.000 qm vernachlässigtes Land gehörten. Der Komplex wurde saniert, aufgewertet und in seine ursprüngliche Funktion – dem Kultivieren der autochthonen Weinreben Aglianico und Falanghina sowie der Olivenölherstellung – zurückgeführt. 



Ein kleiner Beitrag zur landschaftlichen Wiederaufwertung und Wertsteigerung des Gebiets, der bereits durch andere Projekte in Gang gesetzt wurde. Ziel ist es, die Entwicklung des ländlichen Raums durch Anpassung und Entwicklung nachhaltiger Landwirtschaft, Diversifizierung, Verbesserung ökologischer Funktionen , Förderung der Kultur und des Tourismus zu fördern.



Wir bieten nicht nur gutes Essen, Unterkunft und Entspannung; das was wir anbieten ist eine kleine Revolution der Auffassung des Menschen und des Ökosystems an dem er Teil hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.